WICHTIG!

Die dem Käufer angebotene Ware darf nur dann die Marke Duesberg tragen, wenn der Distributor Ihnen eine offizielle Genehmigung des Lizenznehmers der Marke Duesberg vorlegen kann.

 

Standardvorgehensweise
1. Käufer sendet LOI und POF
2. Distributor sendet FCO
3. Käufer unterschreibt FCO
4. Distributor sendet SPA / beide unterzeichnen

5. Distributor sendet Duesberg Brand Licencee Letter of Approval
6. Zahlungsmodalitäten vereinbart -> Produktion beginnt

 

Bitte beachten Sie:
-
   der Käufer erhält den detaillierten SOP vom Distributor
-
   der Käufer ist für seine eigene Sorgfaltspflicht verantwortlich -  der Approval Letter ersetzt es nicht und dient nur Lizenzzwecken

Glass Buildings